Barbara Vallant geb. Eder

geboren am 11.03.1960 in Wolfsberg

gestorben am 25.11.2016 in St.Veit/Glan


Aufbahrung: 30.11.2016 um 12.00 Uhr St.Veit/Glan

Trauerfeier:  01.12.2016 um 14.00 Uhr St.Veit/Glan

Astrid M.

Ein Kerzerl für Dich , unvergessen

Rosi

Die Kerze im Fenster leuchtet immer noch für dich! Dez.18

Rosi

... nicht vergessen ...

Christa

Ruhe sanft!

Das ewige Licht leuchte dir!

Danke

Hannes Reumüller

Mein aufrichtiges Beileid.

Gudrun und Herbert Schranz

Ruhe in Frieden!! Aufrichtige Anteilnahme der Familie!

Lisa

Wir vermissen dich jeden Tag. Danke für alles liebe Mama!

Nadja & Michael

Ruhe in Frieden | Aufrichtiges Mitgefühl

Heidi Schlatte

Nur wer vergessen ist ist tot. Sie wird leben!

Schusser wolfgang

In lieber Erinnerung Wolfgang Andrea und Melanie

Zarfl Oma

Ina

leb wohl !

Ruhe in Frieden Raimund

Danke

...für einen ganz besonderen Meschen...

Grassler Evelyn

Ruhe in Frieden

Aus Wolfsberg

Das ewige Licht leuchte Ihnen

Gute Reise

Aufrichtige Anteilnahme!

Harald Schlatte

Aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft der Familie

Fam.Luxbacher

Amol segma uns wieda

Vallant Oma und Tante Resi

Das Licht der Kerzen es kommt von unsrem Herzen.

Edmund mit Familie

Helga und Helmut

A Liachtle für di

Rosi und Rainer

Gerhard und Ulrike Blaschitz

Aufrichtiges Mitgefühl

Annemarie

Brigitte

Wolfgang und Astrid Eder

Aufrichtige Anteilnahme

Evelin mit Familie

Gerlinde

Evi und Sepp (Thürn Süd)

Liebe Barbara wir werden oft an dich denken - schlafe wohl!

Christa

Herbert Grünanger

Bestattung Kärnten

01.12.2016

Fam Graßler Klein Rojach

Lieber Erwin! Ein so netter Mensch wie es deine Barbara war der Stirbt nie, denn sie lebt in unseren Herzen

30.11.2016

Edmund mit Familie

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum von vielen Blättern eines das eine Blatt man merkt es kaum denn eines ist ja keines doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben drum wird auch dieses eine Blatt uns immer wieder fehlen.

30.11.2016

Gerlinde mit Familie

Tief betroffen möchten wir euch unser aufrichtiges Mitgefühl sowie unsere tiefe Anteilnahme aussprechen. Wir haben dich, liebe Barbara, nicht verloren, denn wir werden dich immer im Herzen tragen und uns immer an dich erinnern. Ruhe sanft

30.11.2016

Christa

Zum Verlust eurer lieben Barbara schicke ich viel Kraft für die dunklen Tage der Trauer. Von ganzem Herzen wünsche ich euch, dass sich die schweren Tage bald in schöne Erinnerungen auflösen. Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht nicht auf irgend einem Platz, sondern im Herzen seiner Mitmenschen. In tiefem Mitgefühl Christa