Peter Steinwender

geboren am 29.06.1947 in Ferndorf

gestorben am 28.11.2016 in Klagenfurt am Wörthersee


Aufbahrung: 03.12.2016 um 09.00 Uhr Annabichl

Trauerfeier:  03.12.2016 um 11.00 Uhr Annabichl

24. 12. 17

https://www.youtube.com/watch?v=yZUZ_twxVwY

31. 12. 2016 Ein Abschied

bis zum nächsten Wiedersehen!

Weihnachtsgruß! 24. 12. 16

https://www.youtube.com/watch?v=VlDoQi3bJGY

Irgendwann seh’n wir

uns wieder: Schlafe friedlich, ruhe sanft! (Kea)

Mario Leth und Sabine Windberg

Unser herzlichstes Beileid

Piotrowski Hermine und Thomas

IRMIMAJA

G und G

Familie Mörtl

Herzliches Beileid und den Angehörigen viel Kraft!

Familie Glancnik

Herzliches Beilied

Fam. Leitner

Aufrichtiges Beileid

A, Posch

Mein Beileid der Familie

Fam. Wernig

Fam. Di Bella

In lieber Erinnerung!

Manfred Ortner

Die Stille spricht, wenn Worte es nicht können! R.I.P.

Roland Joham

Moschik Andreas

Luana Marie Melina & Fam.

Wir leiden mit euch und senden unsren Trost.

Moschik Ulrike und Arno

Viel Kraft

Gerald

Gerald Sampl

Gressl Christine

Gernot,Karin,Sandi,Zisi,Nessi

Unser aufrichtiges Beileid

Markus Jessenitschnig

Egger Eleonora & Familie

Ich trauere um meinen Bruder: Ich vermisse dich sehr.

Kordi

Mein aufrichtiges Beileid

Köchl Heinrich

Mein aufrichtiges Beileid

Birgit mit Peter

Unser aufrichtiges Beileid

Peter Smolak

Evelin Gebeneter

Sabine Windberg

Manfred und Ulli

Hannelore Bauer

H. Rappitsch

Sussitz Evelin

Fam. Zaufenberger

Helmut, Petra und Marco

Waltraud und Sepp oberegger

Unser tiefstes Mitgefühl

Waltraud und Sepp oberegger

Unser tiefstes Mitgefühl

E.Sprachmann

Johann Pichler

Gudrun Gaggl

Melania Gaggl

Pirolt Helmut BKG

05.12.2016

„Im Haus meines Vaters

gibt es viele Wohnungen” ist ein in der Abschiedsrede oft ausgesprochener Satz gewesen. Das hat mich daran erinnert: https://www.youtube.com/watch?v=CeihHdD3e38&feature=youtu.be&list=RDCeihHdD3e38&t

03.12.2016

Yumi, Sasha & Stefan

Viele Rosen send ich dir, ein Blütenblatt behalt ich mir; an einem Tag vereint in Glück, da geb’ ich dir das Blatt zurück. (K. E.) Unser aufrichtiges Mitgefühl!

03.12.2016

Heinz&Gabi,Philipp;Jasmin

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

03.12.2016

Helmut, Iris und Kids

Als Gott sah, dass die Straße zulang, der Berg zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um dich und sprach: "Der Friede sei Dein"

02.12.2016

Luana M. Melina,Karin&Kurt

Hört dein Herz auch auf zu schlagen, du weißt, dass wir sein Pochen so lange in uns tragen, bis die Ewigkeit uns wieder ’eint. (K. E.)

30.11.2016

Klaus, Sabine, Luca und Lisa

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel , sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

29.11.2016

Helmut, Petra und marco

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heisst. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben. Wir denken an euch und wünschen euch viel Kraft!