Franz Wiener

geboren am 28.11.1948 in Villach

gestorben am 15.04.2016 in Villach


Aufbahrung: 19.04.2016 um 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle am Waldfriedhof Villach

Trauerfeier:  20.04.2016 um 12.00 Uhr in der Zeremonienhalle am Waldfriedhof Villach

Familie Enzi

Johi

ruhe in frieden

Hildegard Wiener

Ruhe sanft!

Familie Zeller

Der Mensch geht,die Gedanken an ihn bleiben

Familie Zeller

Der Mensch geht

Sigrid und Gerhard Rösch

Unser aufrichtiges Beileid

Manfred

Franz du fehlst, aber wir sehen uns wieder

Edith und Norbert

Wir denken an dich.

Hans und Karoline Novak

Ruhe in Frieden mein lieber Freund

Richard und Maria Köchel

Unser herzliches Beileid

Pacher Gerhild

Ruhe in Frieden

Andrea Pölert und Familie

In stillem Gedenken

Familie Geher

Unser aufrichtiges Beileid

Werner Kircher

Bin sehr traurig. Mein aufrichriges Beileid.

Astrid und Peter Schmögl

unser Beileid

Imgard Petzl

unsere aufrichtige Anteilnahme

Markus und Natascha

Irgendwann seg ma uns wieder!Ruhe in Frieden lieber Onkel!

Heinzi und Dorothea

Auf Wiedersehen!!!

Renate und Erich

trauern ist liebevolles Erinnern

Sophie

BUSSI Opi.Du fehlst mir!!!!♡

Johanna u. Johannes Rieger

In lieber Erinnerung

Helga, Karin und Gudrun

In liebevoller Erinnerung

Wim und Mirjam de Vreugd (NL)

Unsere aufrichtige Beileid.

Elisabeth

Mein aufrichtiges Beileid

Familie Steiner

Unsere aufrichtige Anteilnahme

Familie Slemenik

Unsere aufrichtige Anteilnahme

Fam.Staubmann

Unser aufrichtiges Beileid

Astrid

Papa...ich vermisse dich!!!

Veronika und Dominik

Seppi und Vroni

Ruhe sanft lieber Franz!

Katharina Püschel

Eine wunderschöne Seele wurde erlöst.

Franz Blatnik

Mein aufrichtiges Beileid.

Johanna, Johannes, Konstantin

Der beste Opa der Welt! Wir bleibst immer in unserem Herzen!

Iris und Hans

Wir vermissen dich lieber Vati!!!

Hermann Klammer

In stillem Gedenken

Renate und Manfred

In unserer Runde wirst du, lieber Franz, fehlen

doris und gerhard

Du hast deinen Weg gefunden. Pfiat di, Franz

Gitti

Du hast es überstanden

Pfiat di Franzi

Sandra Ruckli

Mein aufrichtiges Beileid

Bernd, Astrid, Sophie

Danke für Deine Menschlichkeit

Peter & Corinna

Trixi

Ich hätte mir keinen lieberen Schwager vorstellen können!

von deinem leiden erlöst

Die Nachbarin

Lebe wohl

Kondolenzbuch

Kondolieren

16.04.2016

Peter & Corinna

Auf der anderen Seite des Weges Der Tod ist nichts, ich bin ich, ihr seid ihr. Das, was ich für euch war, bin ich immer noch. Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt, sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt. Gebraucht nicht eine andere Redensweise, seid nicht feierlich oder traurig. Lacht über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich, damit mein Name im Hause ausgesprochen wird, so wie es immer war, ohne irgend eine besondere Bedeutung, ohne Spur eines Schattens. Das Leben bedeutet das was es immer war, der Faden ist nicht durchgeschnitten. Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin? Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges. Henry Scott Holland

16.04.2016

Michael Karasin

Bestattung Kärnten - Unsere aufrichtige Anteilnahme!