Norbert Scheiber

geboren am 07.01.1952 in Klagenfurt

gestorben am 18.11.2015 in Rottenmann


Aufbahrung: 26.11.2015 um 09.00 Uhr St. Ruprecht

Trauerfeier:  26.11.2015 um 10.00 Uhr St. Ruprecht

Robert und Herts

Zur Erinnerung

Traudi

ich vermisse dich

Robert und Herta

Traudi

Familie Wadel

Pass gut auf die Deinen auf von da oben!!!!

Hannes Reumüller

Veronika Liebminger

Fam. Belschak

Ruhe in Frieden

Fischerrunde Zell/Zetterei

Tamina

*pauli* und *zwerg*

Fischerrunde Arielle

Barbara M.

Hoinig Silvia und Josef

Lieber Norbert Ruhe in Frieden

Noelle

miss youuuuu :(

Tamina

In Erinnerung an meinen Opa

Karin mit Familie

Wir behalten dich in guter Erinnerung. Lebe wohl Norbert

Robert Goldschmied jun.

Aufrichtige Anteilnahme

Traudi

Pfiati lieber Norbert

Werner,Margit mit Kinder

Wir behalten dich in guter Erinnerung.

Claudia Meierhofer mit Familie

In lieber Erinnerung

Herta und Robert Goldschmied

In lieben Gedenken von Herta und Robert

Isi

Lebe wohl lieber Norbert

Christl und Gidi

Schlaf wohl, lieber Norbert

Familie Geli Hofer

Ruhe in Frieden

Isolde Hofer

Pfiati di Norbert. Danke für deine Loyalität

Pirolt Helmut BKG

23.11.2015

Christian u Karl Mayer

Wir bedanken uns für deine Freundschaft und Deinen Humor, was uns in großer Erinnerung bleiben wird. Lebe Wohl

21.11.2015

Wallner Karin mit Familie

Es ist so schmerzlich einen geliebten Menschen viel zu früh zu verlieren. Norbert du warst für uns wie ein zweiter Opa und ein wirklich sehr sehr guter Freund. Wir vermissen dich alle so sehr!

20.11.2015

Claudia Meierhofer mit Familie

Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt er uns ein Licht.

20.11.2015

Herta und Robert Goldschmied

Und immer sind da Spuren deines Lebens. Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nicht vergessen lassen.

19.11.2015

Isolde Hofer

Es ist zu früh – sagt das Herz, es ist Gottes Wille – sagt der Glaube, du fehlst uns – sagt die Liebe, und wer sagt – so ist das Leben, der weiß nicht – wie weh es tut.