Adolf Salentinig

geboren am 16.02.1939 in Teuchl

gestorben am 17.11.2015 in Ferndorf


Aufbahrung: 19.11.2015 um 11.00 Uhr Aufbahrungshalle St. Paul ob Ferndorf

Trauerfeier:  20.11.2015 um 11.00 Uhr Aufbahrungshalle St. Paul ob Ferndorf

A Geburtstagsliachtl

Ein Weihnachtslicht

In lieber Erinnerung

A Geburtstagsliachtl

erna

Fam. Steiner Anton

In stillem Gedenken

Helmut, Manuela und Kinder

renate schwaiger ,

ruhe in frieden

Marlies&Gerry&Benjamin

Pfiat di Gete, danke für die schöne gemeinsame Zeit

Franziska Lorenz

Gerlinde Wegscheider

Aufrichtige Anteilnahme

Veronika Preidler

in lieber Erinnerung

Familie Hans WINKLER

Aufrichtige Anteilnahme

Familie Wernegger Michael

Unser aufrichtiges Beileid

Fam.Santer vlg.Branter

Aufrichtige Anteilnahme

Tante Mariandl

In lieber Erinnerung

Erna u. Ewald Ritscher

Aufrichtige Anteilnahme

Doris mit Familie

Familie Hattenberger

Aufrichtige Anteilnhame

Familie Staber vlg. Messner

Erna

Firma Brunner vlg. Jungenbauer

Aufrichtige Anteilnahme

Julia

Möge deine Seele in der Umarmung Gottes lächeln.

Sepp und Edith Feik

Aufrichtige Anteilnahme

Stefanie

Pfiat di Opa dei Stefi

Mitterling

Meinrad Mitterling mit Familie

Annelies und Manfred Rauter

Aufrichtige Anteilnahme

Zauchner Arnold und Wilma

Fam. Steiner, Radstadt

Irmhilde und Marlies

Hannah und Julia

Astrid und Hannes

Familie Manfred Mitterling

Aufrichtiges Beileid

Fam Laggner

Aufrichtiges Beileid

Fam Buchacher

A Liachtl für di

Georg und Christiane

Aufrichtiges Beileid

Deine Annemarie

Peter und Barbara

Ewald & Irmgard

In stillem Gedenken

die Beheim Kinder mitFamilien

Eva-Maria und Martin

Fam. Oberzaucher

Aufrichtige Anteilnahme

Christine & Johannes

Brigitte un Georg Scheiflinger

Manuela und Markus

Erna und Franz

Stefanie

Burgitte & Armin

Reinhild & Hansi

Anna

Elfi & Herbert Uggowitzer

Herzliches Beileid

Anja Egger & Sabine Eder

Bestattung Kärnten

20.11.2015

Helmut mit Familie

Die Erinnerung ist das Fenster, durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen.

19.11.2015

Franziska Lorenz

Weine nicht das es vorrüber ist. Sondern lächle weil es so schön war.

18.11.2015

Erna mit Familie

Ihr sollt nicht um mich weinen, ich habe ja gelebt. Der Kreis hat sich geschlossen, der zur Vollendung strebt. Glaubt nicht, wenn ich gestorben, dass wir uns ferne sind. Es grüßt euch meine Seele als Hauch im Sommerwind. Und legt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh', send ich als Stern vom Himmel, euch meine Grüsse zu. (Hans Kreiner)