Klaus Joachim Meinhardt

geboren am 16.03.1966 in Klagenfurt

gestorben am 10.09.2022 in Klagenfurt am Wörthersee


Aufbahrung: 30.09.2022 um 14.00 Uhr Friedensforst Klagenfurt/Sattnitz

Trauerfeier:  30.09.2022 um 15.00 Uhr Friedensforst Klagenfurt/Sattnitz

Andrea, Roswita und Tino

Onkel Franz

Onkel Franz

Onkel Franz

Onkel Franz

...

Ruhe in Frieden

Marie

Ruhe in Frieden

Elisabeth

Friede sei mit dir

Roland

Ruhe in Frieden

Mein aufrichtiges Beileid

Schlaf wohl letzte Grüße

Claudia

Ruhe in Frieden

<3

❤️

Gisela

Mein herzliches Beileid

...

Das ewige Licht leuchte dir

Ein Kerze für die Reise!

Ruhe in Frieden

Rudi u. Astrid

Hans und Isabella

Unser aufrichtiges Beileid

Ein Licht für die Reise

Schlaf wohl letzte Grüße

Sabine

A Liachtle aus dem Rosental...mögen Engel dich begleiten

A Liachtl aus Kärnten

A Liachtl aus Kärnten

A Liachtle aus der Steiermark

Ruhe in Frieden!

Armin Pansy

PAX Bestattung Klagenfurt am Wörthersee

22.09.2022

Bruni Novak

Gerti ich umarme dich und will dich trösten, ein klein wenig gelingt mir vielleicht. Eines Tages werden deine Tränen vergehen und du wirst Klaus in der Auferstehung wiedersehen. Jehova soll dir Trost und Hoffnung sein

18.09.2022

Jasmin Mangliar

Liebe Tante Gerti. Ich wünsche dir viel Kraft in der schweren Zeit und behalte meine schönen Erinnerungen mit Klaus, immer in meinem Herzen.

18.09.2022

Christa und Willi

Liebe Schwester und Schwägerin, innige Anteilname am allzufrühen Heimgang von Klaus, wir werden in unserem Herzen bewahren, Dir viel Kraft und zuversicht!

16.09.2022

Petra

Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen Ruhe in Frieden, es ist viel zu früh eine ehemalige Arbeitskollegin

13.09.2022

Rudi u. Astrid Hamedner

Liebe Gerty ! Unser aufrichtiges Beileid. Wir wünschen dir ganz viel Kraft und Glaube, um deinen schweren Verlust zu ertragen.

13.09.2022

Gerty Dreier - Meinhardt

Ich weiss es sehr wohl ,dass du nur Schläfst ,dass ich dich in der Auferstehung wiedersehen werde. Derzeit ist mein Leid so groß, meine Schmerzen so tiefliegende und meine Wunden unendlich lang. Ich muss es erst verstehen, dass es dich für mich nicht mehr gibt.