Walter Pontasch

geboren am 06.10.1947 in Villach

gestorben am 24.02.2021 in Villach


Aufbahrung: 06.03.2021 um 09.00 Uhr bis 15 Uhr - der Urne, in der Aufbahrungshalle am Waldfriedhof Villach

Siegfried Rauter

In lieber Erinnerung!

Gernold und Heidi Peball

Horst Dobnig

Du warst ein lieber Freund und wirst mir fehlen.

Familie Egger Siegrun

Pfiat di Walter

Peter Nagelstrasser

Mein herzliches Beileid den Angehoerigen!! R.I.P. Walter

Nageler

In lieber Erinnerung

Wirtitsch.fa

Ich.spreche.der.familie.mei.beileid.aus

Rosi

Ruhe in Frieden

Erika Scharl

Alfred und Petra Drußnitzer

Aufrichtige Anteilnahme

Sylvia

Ruhe in Frieden

Sini

Mein Beileid

Arnulf und Inge Aichholzer

Danke für die Freundschaft, ruhe in Frieden lieber Walter.

Reinhold Kovacs

Werde in Gedanken öfter bei Dir sein,

Tanja Hohensasser

Ruhe in Frieden

Goritschnig Inge

Aufrichtiges Beileid

Karin Mitterer

Ruhe in Frieden

Schojer Reinhard

Herzliches Beileid der Familie.

Harry

Im stillen Gedenken! Ruhe in Frieden!

Arno Wiedergut

Pfiati, lieber Walter!

Maria Lendler

Ruhe in Frieden

Familie Svete

Weltlich Herbert

Ruhe in Frieden

Manfred Fleischhacker

Ruhe in Frieden!

Herwig Hochenberger

Du erinnerst mich an die guten Zeiten.

Herw

Gerhard Gams

Ruhe in Frieden lieber Ponte

Helga Zussner

Ruhe in Frieden!

Günther u. Sibylle

Du bleibst uns unvergessen

Andrea Tschernutter

Ruhe in Frieden lieber Ponte

Fam. Arno Meinhardt

Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.

Rolf

Du hast deinen Leidensweg beendet. Ruhe in Frieden.

Berni

Ruhe in Frieden

Berni

Ruhe in Frieden

SEPPI WALTRAUD und STEFANIE

Fam. Ressmann

Ruhe in Frieden

Christian und Dorli Maier

Das letzte Licht begleitet dich- Pfiati!

Kurt und familie

Rush in Friedman

Gabriele Neidhart

Ruhe in Frieden

Elisabeth Wiggisser

Mein aufrichtiges Beileid

Manuela

Raimund STEINWENDER

R.I.P

Patricia

Ruhe in Frieden

Stingl michael

Anita

Amol seh'n wir uns wieder

Kornelia(geb.Smole) und Josef

Ruhe in Frieden Herzliches Beileid der Familie

a Kerzle us Vorarlberg

Ruhe in Frieden

Manki

Ruhe in Frieden mein Freund

Ilse, geb.Regensburger

Mach´s gut

Koni mit Familie

Ruhe in Frieden

Felizitas Glaser

Wir werden dich vermissen. Pfiat di.ä

Josef Löberbauer

Ruhe in Frieden Lieber Freund

A Kerzl aus Tirol.

Ruhe in Frieden.

Katharina

Rest in Peace

Christiana

Claudia

Ruhe in Frieden

Rudi

Ruhe in Frieden

Vladimir

Manfred

In lieber Erinnerung

Anita ruhe in Frieden

Fam.Bürgmayr

Ruhe in Frieden,Walter!

Ulrike und Darko

Ruhe in Frieden

Helmut und Doris Jahn

In lieber Erinnerung. Herzliche Anteilnahme

Walter Strauß

Pfiati Walter

Zvonko, Eva, Elena und Julia

in lieber erinerrung an dich

Helmut

Aufrichtige Anteilnahme

Barbara und Heinz

Ruhe in Frieden lieber Walter

Barbs

Tight Mike

Ruhe in Frieden Ponte!

Marcel

Ruhe in Frieden❤️

Familie Pichler

Ruhe in Frieden König von St.Martin!

Fam. Madritsch

Ruhe in Frieden

Erika Kary

Mein aufrichtiges Beileid

Karin Dermutz

Aufrichtige Anteilnahme

Rosi und Walter Kofler

Ruhe in Frieden

Peter und Christa Kovacs

In lieber Erinnerung wir werden dich vermissen

Sonja

Ich.spreche.der.familie.mei.beileid.aus

Irene und Richard Raicevich

Unsere aufrichtige Anteilnahme

A Liachtle aus der Steiermark

Thomas Hafner

Bestattung Kärnten

27.02.2021

Arno Wiedergut

Es tut mir sehr leid um Walter! Schon mein Vater Bruno und auch ich waren immer gerne bei ihm. Es gab auch immer wieder persönliche Gespräche. Mein herzliches Beileid! Arno

27.02.2021

Julia

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer viel zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden und Momente die wie du einzigartig und unvergessen bleiben! Erinnerungen an einen so lustigen, hilfsbereiten und großzügigen Menschen. Ich bin unendlich dankbar für so einen wunderbaren Patenonkel, der mich seit Tag eins in meinem Leben begleitete und mir immer Mut zugesprochen hat. Du fehlst mir in diesem Moment sehr und ich weiss du bist auch jetzt da nur unsichtbar, oba irgendwonn seh ma uns wieda ❤️

26.02.2021

AS

Man kann es wissen und kommen sehen, alles darüber gehört und gelesen haben, sich vorbereiten und dennoch – kommt der Moment der Endgültigkeit, ist es wie bei der Geburt des ersten Kindes: Es ist, und es ist jenseits aller Worte und Sprache. Wie ein Bild, das in dir entsteht und dich zu einem anderen Menschen werden lässt. Erhoben im einen Fall, im anderen gezeichnet, geknittert vielleicht, keinesfalls gebrochen, doch auf jeden Fall anders als davor. Der Augenblick vergeht. Der schöne ist vergangen, der traurige tut es auch. Die Welt ist eine andere geworden. Was aus der alten bleibt, sind Erinnerungen und Gefühle. Erinnerungen an einen lieben und geliebten Mensch, dessen nicht unwesentlichste Eigenschaft eine Art von Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft war, die mich immer wieder berührt, erstaunt und inspiriert haben. Ein Mensch mit lachenden Augen, fast immer zu einem Späßchen aufgelegt. So sehr wie bei ihm, habe ich mich selten wo willkommen und akzeptiert gefühlt. Und nicht nur ich. Eines Tages, Katharina war gerade erst zu mir nach Villach gezogen, meinte sie, sie habe bei Walter einen Kaffee getrunken, weil er sie im Park so freundlich und wortreich angesprochen habe und sie außer „Kaffee“ kein einziges Wort verstanden habe. Sie war glücklich, er auf seine Weise wohl auch. Mögen ihm seine guten Eigenschaften ein Kompass sein auf der großen Reise. Und möge seine Reise ins Licht führen, was und wo auch immer das für ihn ist. Alexander, im Namen der Familien K. und S.