Brigitte Müller

geboren am 16.10.1962 in Ybbs an der Donau

gestorben am 17.05.2019 in Klagenfurt am Wörthersee


Aufbahrung: 22.05.2019 um 10.00 Uhr Klagenfurt - Annabichl

Trauerfeier:  23.05.2019 um 14.00 Uhr Klagenfurt - Annabichl

Margit und Karl

Ruhe in Frieden

Ilse steinwender

Ruhe in frieden

Monchhichi

Lache weiter auf der anderen Seite des Lebens!!!!

.

Komm gut an.

Margit und Karl

Danke für die gemeinsamen Stunden

Michi und Martina

Danke für ALLES liebe MUTTI.

Ulli

Ruhe in Frieden, Ulli

Hermann Klammer

In stillem Gedenken

Karin und Kurt

unser aufrichtiges Beileid

Sanela

Ruhe in Frieden

Dietmar Tributsch

In stillem Gedenken

Willi und Annemarie

Gerne denken wir an die schöne gemeinsame Zeit

Pepo u Christa Rossmann

Klaudia Buchbauer

Norbert KREDITSCH

Tief betroffen mein aufrichtiges Beileid

Ruhe in Frieden

Hanspeter Baumgartner

In stillem Gedenken

Heidi Bicek

Ein Licht für dich - in lieber Erinnerung

Doris

Ruhe in Frieden!

Hubert und Anita Moll

In stillem Gedenken

Helmut und Johanna Angerer

In stillen Gedenken

Gerhild mit Familie

A Liachtle für di

Dagmar Cati und Luca

unser tiefstes Mitgefühl

Margit und Karl

Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.

Irmgard Schauer

In stillem Gedenken

Eva und Elke

Ruhe in Frieden

Andrea Widrich

In stillem Gedenken

Eva und Michael Scheibert

Ruhe in Frieden

Karoline, Volte, Markus

Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben

Karin Malle

Herzliches Beileid

Erwin

wir werden dich vermissen

Cousin Hans Ramsauer

ich werde dich nie vergessen

Tanti Anni Ramsauer

Herzliches Beileid

Rudolf Felsberger

Herzliches Beileid

-

Ein Licht auf deiner Reise

Reinhold Hribernig

Tief betroffen

Bernadette

Gute Reise liebe Gitti ❤️

Dietmar Nidetzky

In stillem Gedenken

Johann Ramsauer

Ruhe in Frieden

Fam. Schütz Christian

Aufrichtige Anteilnahme

Klaus

Ruhe in Frieden

Margot und Gerhard Napetschnig

herzliche Anteilnahme

Gerald

karin werdenig

dein lachen wird uns fehlen

peter & renate

du fehlst jetzt schon

Simone

Barbara und Ludwig Rauter

Herzliche Anteilnahme, du bist uns nur voraus gegangen.

LL Kärnten

Unser Gedanken sind bei dir und deiner Familie.

Kurt Trampitsch

Isolde Margaritha

Mein herzlichstes Beileid ❤ Du wirst mir fehlen

A Kerzl aus Tirol

BS Wörthersee

Du bleibst für immer in unseren Herzen

Ruhe in Frieden

Hannes,Monika,Lea,Tim

Ruhe In Frieden! Wir werden dich nie vergessen!

SBS Finkenstein

Unvergessen

VQ Kärnten

Wir werden dich vermissen!

Karin und Diethard Ettinger

Unser aufrichtiges Beileid.

Michael Grafenauer

Bestattung Kärnten

Kondolenzbuch

Kondolieren Teilen

20.05.2019

Helmut und Johanna Angerer

Lieber Walter, tief getroffen haben wir vom plötzlichen Tod von Gitti gehört und möchten dir unser inniges Beileid ausdrücken. Wir hören noch immer das frohe, herzliche Lachen von ihr. Möge der Schmerz über den Tod dich nicht erdrücken sondern dir die Erinnerung an die gemeinsame Zeit genügend Kraft für die Zukunft geben. Dies wünschen dir von ganzen Herzen Helmut und Johanna Angerer Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. Dietrich Bonhoeffer IM GARTEN DER ZEIT – WÄCHST DIE BLUME DES TROSTES.

19.05.2019

Reinhold Hribernig

Lieber Walter! Anlässlich des so plötzlichen und unerwarteten Ablebens deiner Frau Brigitte, erlaube ich mir, dir und deiner Familie mein allertiefstes Mitgefühl zu übermitteln. Mögen die nachstehenden Zeilen des großen Mystikers Khalil Gibran euch ein wenig Trost spenden und helfen, diese schwere Zeit der Trauer zu überwinden: „Als der Regenbogen verblasste, da kam der Albatros, und er trug sie mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er sie an den Rand des Lichts. Und sie trat hinein und fühlte sich geborgen. Sie hat euch nicht verlassen, sie ist euch nur ein kleines Stück voraus. Die Menschen wollen immer wissen um das wirkliche Geheimnis des Todes. Doch wie könnten sie dieses jemals enträtseln, so sie nicht danach forschen im Herzen des Lebens. Wenn ihr wahrhaftig den Geist des Todes erschauen wollt, so öffnet doch weit eure Herzen dem Leib des Lebens. Denn das Leben und der Tod, die Freude und der Schmerz, das Licht und die Finsternis, sie sind eins, so wie der Fluss und das Meer nach der Mündung eins geworden sind.“ R.Hribernig,Obstlt