Ingrid Anna Konrad

geboren am 30.04.1954 in Bruck an der Mur

gestorben am 16.01.2015 in Frohnleiten


Aufbahrung: 23.01.2015 um 10.00 Uhr Kirche Frohnleiten Adriach

Trauerfeier:  23.01.2015 um 11.00 Uhr Kirche Frohnleiten Adriach

+

ein Licht für dich!

Brigitte und Herbert

Brigitte

ein Licht für dich in liebevoller Erinnerung

Ingrid und Gernot Sturm

Im Gedenken an deinen Geburtstag

Ingrid und Gernot Sturm

Ein Osterlicht für dich liebe Ingrid

Brigitte

Ingrid und Gernot Sturm

Auf deinem Stern gibt es keinen Schmerz.

Silvia & Christoph Gruber

Ruhe in Frieden

Barbara und Fredi

Jedes Wort zuviel - und doch zu wenig!

Karin Kohl

Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück

Werner & Claudia

Ruhe in Frieden

Brigitte, Herbert und Familie

Wir behalten Dich in liebevoller Erinnerung!

Evelyn und Helmut

Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht ist die Liebe.

Jutta, Bernd & Sarah

Ein Licht, für deine Reise

Renate und Helmut

Die Erinnerungen sind wie die Sterne in dunkler Nacht

Marlies

Wir begleiten dich im Gedanken auf den Weg ins Licht

PAX Bestattung

Hermann Klug

Kondolenzbuch

Kondolieren

23.01.2015

Michaela Köber

Ich werde dich immer im meinem Herzen tragen! in stiller Trauer deine Micha

22.01.2015

Silvia Christoph Gruber

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, Sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben. In stiller Anteilnahme Silvia, Anna und Christoph Gruber

21.01.2015

Barbara, Fredi und Lisa

Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen. In lieber Erinnerung

21.01.2015

Karin Kohl und Familie

Der letzte Abschied von einem geliebten Menschen ist der Moment, in dem wir ergriffen stille stehen und so arm an Worten des Trostes sind. Möge die Erinnerung an alles gemeinsame Schöne helfen, die Trauer zu überwinden.

20.01.2015

Brigitte & Herbert

Das Leben ist vergänglich aber die Erinnerung an eine tolle Freundschaft bleibt. Wir danken dir für die schönen Stunden die wir miteinander verbracht haben. In stiller Anteilnahme und liebevoller Erinnerung

20.01.2015

Evelyn und Helmut

Denn was grenzenlos in euch ist, wohnt im Palast des Himmels, dessen Tor der Morgennebel ist und dessen Fenster die Lieder und die Stille der Nacht sind.

20.01.2015

Jutta, Bernd & Sarah

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen. In stiller Anteilnahme und lieber Erinnerung! In lieber Erinnerung und

20.01.2015

Renate

Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will....