Ribanna Kepold-Tratnik

geboren am 20.12.1975 in Villach

gestorben am 05.01.2019 in Riegersdorf


Aufbahrung: 11.01.2019 um 16.00 Uhr Pfarrkirche St. Leonhard bei Siebenbrünn

Trauerfeier:  12.01.2019 um 09.00 Uhr Pfarrkirche St. Leonhard bei Siebenbrünn

Melanie Vilgut mit Familie

In liebem Gedenken

Petra u. sylvia

Wir sind sehr Traurig

Edith Pirker mit Familie

Fritz und Karin Meinhardt

Viel Kraft der Familie und aufrichtige Anteilnahme

Fam. Urschitz

Ruhe in Frieden

Aufrichtige Anteilnahme

Viel Kraft in dieser schweren Zeit

Edi und Elisabeth

Unser aufrichtiges Beileid

Michi

Erich & Monika Warum

Aufrichtiges Beleid

Josy und Helmut

Lieber Thomas und Familie.wir möchten Euch unsere

Martin & Eva

Lieber Thomas & Familie - unser aufrichtiges Beileid!

Josy und Helmut Omann

Ruhe in Frieden

Grete

Warum?

Edith und Franz

Familie Vaishor

Aufrichtiges Beileid

Gustl Chritine

Familie Aichholzer Peter

In aufrichter Anteilnahme

Anni und Floh

Alexandra Smole

Unser aufrichtiges und herzliches Beileid. Seid still umarmt

Monika De Zordo

Herzliches Beileid

Margot Lackner

Du wirst immer in meinem Herzen sein

Famlie Binter vlg. Prosen

Im stillen Gedenken

Nicole/Helmut/Stefano

Sigrid & David

Wir tragen dich im Herzen.

Tamara, Randi & Simon

Aufrichtiges Beileid, viel Kraft in der schwierigen Zeit

Helga Profanter

Aufrichtige Anteilnahme

Rupert und Karin Moser

Aufrichtige Anteilnahme

Jeannette und Michael Mayer

Aufrichtige Anteilnahme

Irmi und Toni

Bettina und Hansi

Mickie aus dem Kennybearland

Alles Liebe, Ribi!

Karoline Kurath mit Familie

Ein Licht für deine Reise

Walter Vilgut mit Familie

Unser herzliches Beileid

Kerstin

Ein Licht von der shell. Marlise kerstin und Karo

Markus Fellacher

Bestattung Kärnten

Kondolenzbuch

Kondolieren

08.01.2019

Mickie aus dem Kennybearland

Lieber Johannes, Thomas, Johann, ich schicke euch viel Kraft und heilende Energie. Als tröstenden Gedanken möchte ich mich Elisabeth Kübler-Ross anschließen: "Der Tod ist das Heraustreten aus dem physischen Körper, und zwar in gleicher Weise, wie ein Schmetterling aus seinem Kokon heraustritt." Herzlichst, Mickie